Herzlich Willkommen bei uns...
Herzlich Willkommen bei uns...

Herzlich Willkommen!!

 

Wir begrüßen unsere Kinder und Eltern im neuen Kindergartenjahr 2020/2021 recht herzlich und freuen uns auf viele schöne gemeinsame Erlebnisse!

Wandertag mit Kindersegnung

 

Am Freitag, den 10.07.2020 kamen die Kinder der kath. Kneipp®Kita St. Marien, Wemding schon mit großer Vorfreude und ausgerüstet mit Rucksack und Sonnenschutz in ihren Gruppen an.

Denn heute starteten die Kindergartengruppen ihre Sternwanderung zur „Platte“ mit der Zeitpyramide.

Auf drei unterschiedlichen Wegen liefen die Kinder bei schönem Sonnenwetter zu ihrem Treffpunkt.

Natürlich wurde unterwegs auch eine Pause gemacht und jeder aß mit großem Hunger seine mitgebrachte Brotzeit!

Auf der Platte angekommen, genossen wir erst einmal den wundervollen Rundumblick über Wemding.

Als dann unser Pfarrer Wolfgang Gebert den Weg zu uns gefunden hatte, konnten wir noch einen kleinen aber schönen Abschiedsgottesdienst für unsere Elefantenkinder feiern.

Mit gemeinsamen Liedern dankten wir Gott und baten in den Fürbitten- vorgetragen vom Kita-Personal- für unsere zukünftigen Schulkinder.

Anschließend segnete Herr Pfarrer Gebert jedes einzelne Vorschulkind und überreichte ihm einen Glücksteinanhänger.

Müde und erschöpft wurden die Kinder dann mittags von ihren Eltern auf der Platte abgeholt.

Die Krippenkinder genossen an diesem Tag, dass ihnen der ganze Garten zum Picknicken zur Verfügung stand, nachdem sie sich auf dem nahegelegenen Spielplatz ausgetobt hatten.

Informationen zum Regelbetrieb ab 01.September 2020

 

Liebe Eltern!

Ab 01. September 2020 starten wir (unter Berücksichtigung des Infektionsgeschehens) mit dem normalen Regelbetrieb.

Dies bedeutet unsere Kita hat von 7.00 bis 17.00 Uhr und freitags bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Hygiene und Abstandsregeln in der Bring- und Abholzeit werden weiterhin eingehalten:

 

  • Mund- und Nasenschutz für Eltern und Personal während dieser Zeiten
  • Abstandsregeln von 1,5 Metern müssen eingehalten werden
  • Händedesinfektion beim Betreten des Kita-Geländes

 

Das Betreten des Gebäudes ist für Sie, liebe Eltern, weiterhin nicht gegeben, da unsere Garderobengänge sehr beengt sind und die Abstände dadurch nicht eingehalten werden können.

Diese Maßnahme dient zum Schutz aller Personen, dadurch können wir das Infektionsgeschehen so gering wie möglich halten! Wir bitten um Ihr Verständnis dafür.

 

Unsere Kurse sowie unser Mittagessen werden ab Montag, den 07. September 2020 starten.

Unter Berücksichtigung der Hygieneregeln (häufiges Händewaschen, Lüften der Gruppenräume, genügend Abstand untereinander etc.) versuchen wir unseren Alltag zu meistern.

 

Die Bringzeit (8.00 bis 8.30 Uhr) wird ab 01. September 2020 im Garten stattfinden.

Die Kinder die den Frühdienst (7.00 bis 8.00 Uhr) besuchen, bitte zur Terrassentüre der Gelben Gruppe bringen.

Unsere Abholzeit (12.30 bis 13.00 Uhr) findet ebenfalls im Garten statt.

Je nach Witterung versteht sich.

Bitte ziehen Sie Ihrem Kind, wenn möglich schon zuhause die wetterentsprechende Kleidung (Matschhose, Gummistiefel etc.) an.

 

Wir versuchen, das Beste aus dieser Situation zu machen. Dies ist allerdings nur durch die Mitarbeit aller Beteiligten (Kinder, Personal und Eltern) möglich. Gemeinsam können wir dazu beitragen, das Infektionsgeschehen so gering wie möglich zu halten um dadurch den normalen Regelbetrieb weiterführen zu können.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!!

 

Coronavirus
Informationen für die Eltern
Umgang mit Kindern mit leichten Krankheitssymptomen
Aufgrund des fragilen Infektionsgeschehens und insbesondere zum Schutz der Beschäftig-ten in den Kindertageseinrichtungen gilt im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebs seit dem 1. Juli 2020, dass Kinder mit Symptomen einer akuten, übertragbaren Krankheit die Kindertageseinrichtungen nicht betreten dürfen.
Mit dem 1. September erfolgt – bei stabilem Infektionsgeschehen – die Rückkehr in den Regelbetrieb. Aus epidemiologischer Sicht ist bei leichten Krankheitssymptomen von Kin-dern dann ein Ausschluss aus der Kindertagesbetreuungseinrichtung nicht länger erforder-lich.
Um auch künftig bei einer ungünstigen Entwicklung des Infektionsgeschehens einen prä-ventiven Ausschluss von Kindern schon bei leichten Krankheitssymptomen zu vermeiden, ist vorgesehen, örtlich begrenzt nach Maßgabe eines Stufenplans zu reagieren. Welche Stufe vorliegt bzw. wie auf welche Gefährdungslage zu reagieren ist, geben die Gesund-heitsämter vor.
Es werden folgende Phasen unterschieden:


 Stufe 1 – Grüne Phase: Regelbetrieb


 Stufe 2 – Gelbe Phase: Eingeschränkter Betrieb


 Stufe 3 – Rote Phase: Eingeschränkte Notbetreuung


Anhand dieser Stufen entscheidet sich auch, wie mit Kindern mit leichten Krankheitssymp-tomen umgegangen wird:
Wir bitten Sie, Ihr Kind in keinem Fall in die Kindertageseinrichtung zu bringen, wenn das Kind krank ist und z.B. folgende Krankheitszeichen hat: Fieber, Durchfall, starke Bauch-schmerzen, Hals- und Ohrenschmerzen, starken Husten.

Kinder mit milden Krankheitssymptomen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentliches Husten dürfen aus epidemiologischer Sicht in Stufe 1 und Stufe 2 die Kindertageseinrich-tungen besuchen.
Bei Stufe drei ist die Zahl der Kinder, die die Einrichtung besuchen dürfen, generell zu be-schränken. Soweit Kinder im eingeschränktem Notbetrieb die Einrichtung grundsätzlich besuchen dürfen, aber milde Krankheitssymptomen aufweisen, dürfen die Kinder die Ein-richtung nur nach einem negativen Corona-Test betreten.
Verschlechtert sich der Allgemeinzustand des Kindes während des Besuchs, bitten wir Sie, Ihr Kind möglichst rasch von der Kindertageseinrichtung abzuholen. Sie können Ihr Kind dann wieder in die Kindertageseinrichtung bringen, wenn es wieder in einem guten Allgemeinzustand ist und die Symptome abgeklungen sind, insbesondere Fieberfreiheit besteht.
Die Vorlage eines Attestes wird seitens des Familienministeriums nicht gefordert.
Uns ist bewusst, dass Sie als Eltern in den letzten Monaten besonders gefordert und be-lastet waren. Wir möchten uns daher ganz ausdrücklich für Ihre Geduld und Disziplin bedanken.

Informationen zur Notbetreuung (Covid-19)

finden Sie in der oberen Leiste unter dem Link

AKTUELLES

AKTIVITÄTEN

 

Unter Aktuelles - Aktivitäten finden Sie die Kinderseite

 

 

ACHTUNG AB SEPTEMBER 2020

ERÖFFNEN WIR EINE DRITTE KRIPPENGRUPPE

FÜR KINDER IM ALTER VON 1 BIS 3 JAHREN

WENN SIE FÜR IHR KIND BEDARF HABEN BITTE ANMELDEBÖGEN AUSDRUCKEN UND BEI UNS IN DER KITA IN DEN BRIEFKASTEN WERFEN